• Facebook Basic Black
  • Twitter Basic Black
  • YouTube Black Round
  • SoundCloud Basic Black

Lynen von A-Z...

Für den schnellen Kontakt...

Gedanken, Presse & Updates

Ideensprung – wie du Scheren im Kopf beseitigst

19.06.2014

Menschen brauchen ständig neue Ideen. Zum Beispiel um aus einer vertrackten Situation herauszukommen, um im Leben etwas zu verändern oder beim Flirten etwas Schönes sagen zu können. Die meisten Menschen kommen dabei an ihre Grenzen, weil sie von ihren eigenen Mauern umzingelt sind. Es ist die Angst vor Fehlern oder einer Blamage, die uns nicht kreativ sein lässt.

Nur wenn du deine Gewohnheiten und Routinen aufgibst, dann können neue Antworten zu dir kommen. Wie wirst du also kreativ? Verbanne die Scheren aus deinem Kopf.

Schere 1: Die Gewohnheitsschere
Wie diese Schere arbeitet: Andere sagen: „Das haben wir noch nie so gemacht“

Warum die Schere aktiv wird: Unser Gehirn zieht bekannte Lösungen unbekannten vor. Das geht schneller als nach neuen Lösungen zu suchen. Mit diesem Mechanismus schafft es unser Kopf, den Großteil aller im Alltag auftretenden Probleme schnell und effektiv zu lösen.

Wie können Sie diese Schere deaktivieren? Arbeite die kreativste Lösung aus, die dein Gehirn ausspuckt. Und verbiete dir jegliche Zweifel. Stell dir einfach vor, dein Chef würde sagen: „Prima, sehr kreativ.“ Deine Kollegen setzt du mit einfachen Fragen schachmatt. Auf „Das haben wir noch nie so gemacht“ antwortest du einfach mit: „Ist das jetzt gut oder schlecht?“ Wenn die Antwort „schlecht“ heißt, bitte sie um eine fundierte Begründung.

Schere 2: Die Machbarkeitsschere
Warum die Schere aktiv wird: Unser Kopf ist von Natur aus auf Gefahrenabwehr programmiert. Ein Relikt aus der Frühzeit. Wenn unsere Vorfahren nicht genau erkennen konnten, ob sie einen Stock oder eine Schlange vor sich hatten, taten sie erst einmal gut daran, das Ding für eine Schlange zu halten. Dein Kopf wird Dich immer erst vor den Gefahren und Hindernissen einer neuen Lösung warnen. Doch Wachstum findet immer nur außerhalb der Komfortzone statt.

Please reload

Weitere

14.04.2018

Please reload